Registrierung

Bitte verwenden Sie ein.

Kontaktdaten

Ohne Ihre Kontaktdaten kann Ihr Account nicht aktiviert werden. Beachten Sie bitte, dass es auch hier wieder einige Pflichtfelder gibt.


AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)
§1 Geltungsbereich
(1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Alltagshelfer4you und den Verbrauchern, die das Internetangebot von Alltagshelfer4you nutzen ("Nutzer").
(2) Die "Nutzer" unterscheiden sich in solche die einen Service anbieten ("Service-Anbieter") und andere die eine Service-Leistung suchen ("Service-Suchende").

(3) "Nutzer" im Sinne dieser Geschäftsbedingungen definieren sich entsprechend § 13 BGB, also als natürliche Personen, die mit Alltagshelfer4you in
Geschäftsbeziehung treten, ohne dass dies ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann
(4) Für alle Nutzer der Website gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Anders lautende Geschäftsbedingungen der Nutzer haben keine
Gültigkeit auch wenn sie denen von Alltagshelfer4you im Einzelfall nicht widerspricht.

§2 Vertragsabschluss

(1) Allgemeines: Service-Anbieter und Service-Suchender wird als Oberbegriff mit Service-Nutzer bezeichnet. Die Anmeldung erfolgt grundsätzlich nach der
Registrierung. Die Registrierung, das Anbieten als Alltagshelfer und Angebote für Helfer sind immer kostenlos. Sie bereichern die Web-Site
und bleiben 30 Tage auf der Web-Site zur Ansicht stehen. Danach werden die Angebote automatisch gelöscht.
(2) Ein Vertragsverhältnis zwischen Alltagshelfer4you und dem Service-Nutzer kommt nur dann zustande, wenn Service-Anbieter und Service-Suchender sich über
dem vorgegebenen Geschäftsprozess kontaktieren möchten.
(3) Um den Kontakt aufzubauen wird der Service-Nutzer darauf hingewiesen, dass er die Nutzungsgebühr zu entrichten hat. Die Nutzungsgebühr wird nur für
denjenigen fällig, der sich auf ein Angebot (sei es als Service-Anbieter oder als Service-Suchender) bewirbt.
(4) Die Entrichtung der Nutzungsgebühr kann auch bei der Profilanlage bereits durchgeführt werden.
(5) Der Nutzer wird vor Abschluss der Anmeldung zur Annahme der Nutzungsbedingen informiert und bestätigt dies per Klick.
(6) Durch die Registrierung allein kann der Nutzer ein Angebot erfassen jedoch keinen Kontakt aufnehmen.

§3 Beschreibung des Leistungsumfanges
(1) Alltagshelfer4you betreibt im Internet ein Portal, über das Service-Suchende Service-Anbieter finden können. Dies ist bereits nach dem Aufrufe der Web-Site
möglich. Um selbst ein Angebot zu veröffentlichen, ist lediglich die Registrierung erforderlich. Erst wenn man mit dem Anbieter Kontakt aufnehmen möchte,
wird die Nutzungsgebühr fällig. (Jahresabbo)
(2) Mit der Anmeldung, der Angabe der für das Bezahlverfahren notwendigen Informationen sowie der Nutzung des kostenpflichtigen Dienstes erteilt der Nutzer
dem Betreiber die Ermächtigung zum Einzug des entsprechenden Betrags.
(3) Ein Nutzerkonto ist für seine /ihre alleinige und persönliche Nutzung und ein Nutzer darf Dritte nicht autorisieren dieses Konto zu nutzen. Ein Nutzer darf sein/ ihr Konto nicht an Dritte übertragen.
(4) Alltagshelfer4you kann den Vertrag nach eigenem Ermessen, mit oder ohne vorherige Ankündigung und ohne Angabe von Gründen bei Verstoß gegen die
AGB, jeder Zeit kündigen.
(5) Alltagshelfer4you hält sich weiterhin das Recht vor, Profile und /oder jeden Inhalt der auf der Website durch oder von dem Nutzer veröffentlich wurde zu
entfernen. Falls Alltagshelfer4you die Registrierung des Nutzers beendet und/oder Profile oder veröffentliche Inhalte des Nutzers entfernt, besteht für
Alltagshelfer4you keine Verpflichtung den Nutzer darüber noch über den Grund der Beendigung oder der Entfernung zu informieren.
(6) Die Nutzer sind verpflichtet, in Ihrem Profil und sonstigen Bereichen des Portals keine absichtlichen oder betrügerischen Falschangaben zu machen.
(7) Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden sämtliche Daten des Nutzers von Alltagshelfer4you gelöscht, es sei denn, gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen stehen dagegen.
(8) Der Nutzer verpflichtet sich wenn er einen Service anbietet, dass er im Angebot ausser der Beschreibung seines Angebotes keine Kommunikationsdaten mit angibt.
(9) Der Nutzer verpflichtet sich, dass er das Angebot dann deaktiviert, wenn er einen Service-Dienstleiter gefunden hat um unnötige Anfragen zu vermeiden.

§3 Haftung von Alltagshelfe4you

(1) Alltagshelfer4you übernimmt keine Garantie dafür, dass in der Vertragsdauer eine erfolgreiche Kontaktvermittlung zu Stande kommt.
(2) Alltagshelfer4you übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit der Angaben in den Anmelde- und Profildaten der Nutzer sowie weiteren von den Nutzern generierten Inhalten. Ebenso übernimmt Alltagshelfer4you keine Haftung für den eventuellen Missbrauch von Informationen.
(3) Alltagshelfer4you haftet nicht für unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Nutzerdaten durch Dritte (z.B. durch "Hacken" der Datenbank). Ebenso haftet Alltagshelfe4you nicht für den Missbrauch von Informationen von Nutzern durch Dritte, die von diesen Nutzern selbst Dritten zugänglich gemacht wurden.
(4) Alltagshelfer4you behält sich das Recht vor - geht jedoch nicht die Verpflichtung ein -, den Inhalt eines von einem Nutzer verfassten Textes sowie hochgeladener Dateien (Bilder, Videos) auf die Einhaltung von Gesetz und Recht hin zu überprüfen und, wenn nötig, ganz oder teilweise zu löschen.
§4 Verantwortlichkeiten und Pflichten des Nutzers
(1) Für die Inhalte seiner Anmeldung und damit für die Informationen, die er über sich bereitstellt, ist der Nutzer ausschließlich allein verantwortlich. Alltagshelfer4you ist nicht verantwortlich für Ansprüche bzgl falscher, unpassende oder nicht vollständige Informationen die durch den Nutzer zur Verfügung gestellt wurden. Der Nutzer versichert, dass die von ihm bei Alltagshelfer4you angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen. Der Nutzer versichert darüber hinaus, dass er die ihm anvertrauten Daten Dritter nicht zu, über die Bestimmung der Plattform hinausgehenden kommerziellen Zwecken, einschließlich Werbezwecken verwendet.
(2) Der Nutzer versteht und akzeptiert das Alltagshelfer4you nach billigem Ermessen sämtliche Inhalte, die der Nutzer veröffentlicht, in Teilen oder in Gänze, überprüfen und / oder vorläufig, wie auch endgültig löschen darf, insbesondere, wenn sie nach Auffassung von Alltagshelfer4you gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen oder nicht angemessen im Sinne von beleidigend oder illegal sind oder auf sonstige Art gegen die Rechte oder Sicherheit Dritter verstoßen.
(3) Der Nutzer verpflichtet sich, E-Mails und andere Nachrichten vertraulich zu behandeln und sie nur mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung des Absenders Dritten zugänglich zu machen. Dies gilt auch für Namen, Telefon- und Faxnummern, Adressdaten, E-Mail-Adressen sowie Internet-URLs.
(4) Der Nutzer verpflichtet sich, den Service nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere: über Alltagshelfer4you kein diffamierendes, anstößiges, oder in anderer Weise rechtswidriges Material oder solche Informationen zu verbreiten. Dies betrifft insbesondere pornographische, rassistische, volksverhetzende oder vergleichbare Inhalte. Der Nutzer verpflichtet sich Alltagshelfer4you nicht zu benutzen, um andere Nutzer zu bedrohen, sie zu belästigen, oder die Rechte Dritter zu verletzen.
(5) Der Nutzer verpflichtet sich, nicht Mechanismen, Software, Skripte oder andere Hilfsmittel in Verbindung mit der Nutzung des Service zu verwenden, welche die Funktionalität oder Erreichbarkeit von Alltagshelfer4you einschränken oder behindern. Dem Nutzer ist es nicht gestattet, von Alltahshelfer4you eingestellte Inhalte zu verändern, zu überschreiben, zu löschen, oder auf andere Weise zu manipulieren. Der Nutzer verpflichtet sich keine Systemnachrichten und E-Mails abzufangen, die für andere Nutzer bestimmt sind, oder dies zu versuchen. Der Nutzer verpflichtet sich keine E-Mails oder Kettenbriefe oder Angebote von Waren oder Dienstleistungen, die nicht direkt mit dem Bestimmungszweck von Alltagshelfer4you zu tun haben, einzustellen oder zu versenden.
(6) Für den Fall, dass eine der oben genannten Verhaltensverpflichtungen nicht eingehalten wird, kann dies sowohl zu einer Kündigung des Vertrages durch Alltagshelfer4you führen als auch zivil- und strafrechtliche Konsequenzen für den Nutzer selbst haben. Alltagshelfer4you behält sich explizit das Recht vor, den Nutzer von der Plattform auszuschließen, falls er bei seiner Anmeldung oder zu einem späteren Zeitpunkt gegen die Richtlinien verstößt.
(7) Der Nutzer verpflichtet sich, sich über die gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich der Erbringung und Vergütung von familien- und haushaltsnahen Dienstleistungen zu informieren, falls seine Dienstleistungen über das normale von Gesetzgeber vorgeschrieben Mass gehen. (bspw. bei einem Steuerberater, den Krankenkassen, Rentenversicherungen und Berufsgenossenschaften) und diese zu berücksichtigen. Alltagshelfer4you distanziert sich somit ausdrücklich von Schwarzarbeit.

§5 Gerichtsstand
Der Gerichtsstand ist Memmingen.

§12 Widerrufsbelehrung
Verbrauchern steht das folgende Widerrufsrecht zu:
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Anschrift
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Partnerseite
Ihre Werbung?